Skip to content

RESULTATE UNSERER KUNDEN

Referenzen aus allen Branchen

Du möchtest wissen, ob UNEQ Consulting auch dir helfen kann? Auf dieser Seite findest du
Referenzen aus den unterschiedlichsten Branchen, die dir zeigen, dass auch du von unserer
Arbeit profitieren kannst.
Tobias Zulauf vor einer Landkarte

RESULTATE UNSERER KUNDEN

Referenzen aus allen Branchen

Du möchtest wissen, ob UNEQ Consulting auch dir helfen kann? Auf dieser Seite findest du Referenzen aus den unterschiedlichsten Branchen, die dir zeigen, dass auch du von unserer Arbeit profitieren kannst.
DIE ERFOLGE UNSERER PARTNER

Die PME-Methode® funktioniert in jeder Branche.

Wie die PME-METHODE® in den unterschiedlichen Branchen funktioniert und zu welchen Ergebnissen sie führt, siehst du in den Erfahrungsberichten.

Play Video
Sandro Wulf
Rechtsanwaltskanzlei Wulf & Collegen

Als Kanzlei von 13 auf 25 Mitarbeiter gewachsen

Unternehmensgröße: ca. 35 Mitarbeiter | Standort: Magdeburg Stendal
Sandro Wulf hat zwei Jahre lang Mitarbeiter in einem hart umkämpften Markt (Rechtsanwaltsfachangestellte) gesucht.
Es hat sich kaum jemand beworben. Die Situation war so
prekär, dass sogar Mandate abgelehnt werden mussten,
weil die Manpower gefehlt hat, um die Aufträge abzuarbeiten.

Mittlerweile bekommt er 3 – 4 Bewerbungen pro Woche.
Alle offenen Stellen wurden besetzt (sogar eine unbesetzbare
Stelle (s. Video)). Außerdem ist ein völlig neues Teamgefühl entstanden und er hat mehr Zeit für die wichtigen Dinge
und die Freude am Unternehmersein ist wieder da.

Sandro Wulf
Rechtsanwaltskanzlei Wulf & Collegen

Als Kanzlei von 13 auf 25 Mitarbeiter gewachsen

Unternehmensgröße: ca. 35 Mitarbeiter | Standort: Magdeburg Stendal
Sandro Wulf hat zwei Jahre lang Mitarbeiter in einem hart umkämpften Markt (Rechtsanwaltsfachangestellte) gesucht.
Es hat sich kaum jemand beworben. Die Situation war so
prekär, dass sogar Mandate abgelehnt werden mussten,
weil die Manpower gefehlt hat, um die Aufträge abzuarbeiten.

Mittlerweile bekommt er 3 – 4 Bewerbungen pro Woche.
Alle offenen Stellen wurden besetzt (sogar eine unbesetzbare
Stelle (s. Video)). Außerdem ist ein völlig neues Teamgefühl entstanden und er hat mehr Zeit für die wichtigen Dinge
und die Freude am Unternehmersein ist wieder da.

Play Video
Play Video
Andreas Schmidt
Rudolf Rammenzweig Elektromaschinenbau GmbH

Mehrere Servicemonteure eingestellt

Unternehmensgröße: ca. 35 Mitarbeiter Standort: Hamburg

Andreas Schmidt und sein Team in der Geschäftsführung (Dinis da Silva und Stephan Baatz) haben in der Vergangenheit viel Zeit und Geld in verpuffende Recruitingmaßnahmen investiert. Tausende Euros gingen an Stepstone und Indeed – ohne Ergebnis. Aufgrund der Unterbesetzung war das Unternehmen fast gezwungen, lukrative Aufträge abzulehnen.

Das Team Rammenzweig bekommt jetzt täglich 2 – 4 neue Bewerbungen und ist nicht mehr in der „Bittstellerposition“, sondern kann zwischen den besten Kandidaten wählen. Auch muss sich die Geschäftsführung um Andreas Schmidt keine Gedanken mehr darum machen, ob sie lukrative Aufträge annehmen kann. Ganz im Gegenteil, das Unternehmen ist wieder auf Expansionskurs und kann sich auf die Entwicklung des Unternehmens konzentrieren.

Play Video
Bernhard Mayer


Möbel Mayer GmbH

Funktioniert auch in der Möbelbranche

Unternehmensgröße: ca. 40 Mitarbeiter Standort: Bad Kreuznach

Bernhard Mayer hat es sehr frustriert, dass er jahrelang Stellenanzeigen geschaltet hat, ohne dass etwas passiert ist. Bewerber wurden nur halbherzig eingestellt und mussten oft wieder gekündigt werden, weil sie nicht gepasst haben.

Er hat jetzt einen komplett neuen Blickwinkel für die Mitarbeiter bekommen und weiß, wie er sich als Arbeitgeber richtig präsentieren muss. Offene Stellen wurden mit den richtigen Mitarbeitern besetzt und er hat jetzt wieder richtig Spaß gewonnen, weil er wieder ein klares Ziel vor Augen hat.
Play Video
Andreas Schmidt
Rudolf Rammenzweig Elektromaschinenbau GmbH

Mehrere Servicemonteure eingestellt

Unternehmensgröße: ca. 35 Mitarbeiter Standort: Hamburg

Andreas Schmidt und sein Team in der Geschäftsführung (Dinis da Silva und Stephan Baatz) haben in der Vergangenheit viel Zeit und Geld in verpuffende Recruitingmaßnahmen investiert. Tausende Euros gingen an Stepstone und Indeed – ohne Ergebnis. Aufgrund der Unterbesetzung war das Unternehmen fast gezwungen, lukrative Aufträge abzulehnen.

Das Team Rammenzweig bekommt jetzt täglich 2 – 4 neue Bewerbungen und ist nicht mehr in der „Bittstellerposition“, sondern kann zwischen den besten Kandidaten wählen. Auch muss sich die Geschäftsführung um Andreas Schmidt keine Gedanken mehr darum machen, ob sie lukrative Aufträge annehmen kann. Ganz im Gegenteil, das Unternehmen ist wieder auf Expansionskurs und kann sich auf die Entwicklung des Unternehmens konzentrieren.

Bernhard Mayer


Möbel Mayer GmbH

Funktioniert auch in der Möbelbranche

Unternehmensgröße: ca. 40 Mitarbeiter Standort: Bad Kreuznach

Bernhard Mayer hat es sehr frustriert, dass er jahrelang Stellenanzeigen geschaltet hat, ohne dass etwas passiert ist. Bewerber wurden nur halbherzig eingestellt und mussten oft wieder gekündigt werden, weil sie nicht gepasst haben.

Er hat jetzt einen komplett neuen Blickwinkel für die Mitarbeiter bekommen und weiß, wie er sich als Arbeitgeber richtig präsentieren muss. Offene Stellen wurden mit den richtigen Mitarbeitern besetzt und er hat jetzt wieder richtig Spaß gewonnen, weil er wieder ein klares Ziel vor Augen hat.
Play Video
Play Video
Sven Tietje
Geschäftsführer der cgrd GmbH (IT-Branche)

Qualifizierte Führungskräfte mit IT-Erfahrung zu gewinnen

Unternehmensgröße: 25 Mitarbeiter Standort: Hamburg
Das Unternehmen hat zwar Bewerbungen bekommen, die waren allerdings unqualifziert und häufig nicht deutschsprachig. Insbesondere leitende Stellen konnten nicht besetzt werden. Durch die fehlende Manpower mussten Aufträge abgelehnt werden.

Die schon vorhandenen Stärken und Alleinstellungsmerkale als Arbeitgeber wurden herausgearbeitet. Die Bedürfnisse der potentiellen Bewerber verstanden und nach außen so kommuniziert, dass cgrd sich vom Wettbewerb absetzt und die qualifizierten Mitarbeiter von einer Bewerbung überzeugt.

Play Video
Ron woydowski
GEschäftsführer Woydowksi GMBH

Prozessentwicklung und selbstständige Stellenbesetzung

Unternehmensgröße: 20 Standort: Bergisch Gladbach
Ron Woydowski betreibt ein inhabergeführtes Familienunternehmen in der zweiten Generation. Bewerber in den letzten zwei Jahren vor unserer Zusammenarbeit waren unqualifiziert. Obwohl er es selbst ausprobiert hat, hat er nicht das richtige Personal bekommen.

Ron Woydowski hat mit der PME-Methode® einen klaren Prozess entwickelt und konnte dadurch seit der Zusammenarbeit drei Fachkräfte einstellen. Außerdem ermöglicht ihm das System, weitere Stellen selbstständig zu besetzen. Ferner hat sich durch die Maßnahmen, die er im Rahmen der Zusammenarbeit angestoßen hat, das Betriebsklima messbar verbessert.

Play Video
Sven Tietje
Geschäftsführer der cgrd GmbH (IT-Branche)

Qualifizierte Führungskräfte mit IT-Erfahrung zu gewinnen

Unternehmensgröße: 25 Mitarbeiter Standort: Hamburg

Das Unternehmen hat zwar Bewerbungen bekommen, die waren allerdings unqualifiziert und häufig nicht deutschsprachig. Insbesondere leitende Stellen konnten nicht besetzt werden.
Durch die fehlende Manpower mussten Aufträge abgelehnt werden.

Die schon vorhandenen Stärken und Alleinstellungsmerkmale als Arbeitgeber wurden herausgearbeitet. Die Bedürfnisse der potentiellen Bewerber verstanden und nach außen so kommuniziert, dass cgrd sich vom Wettbewerb absetzt und die qualifizierten Mitarbeiter von einer Bewerbung überzeugt.

RON WOYDOWSKI


GEschäftsführer Woydowski GMBH (Sanitärtechnik)

Prozessentwicklung und selbstständige Stellenbesetzung

Unternehmensgröße: 25
Standort: Bergisch Gladbach

Ron Woydowski betreibt ein inhabergeführtes Familienunternehmen in der zweiten Generation. Bewerber in den letzten zwei Jahren vor unserer Zusammenarbeit waren unqualifiziert. Obwohl er es selbst ausprobiert hat, hat er nicht das richtige Personal bekommen.

Ron Woydowski hat mit der PME-Methode® einen klaren Prozess entwickelt und konnte dadurch seit der Zusammenarbeit drei Fachkräfte einstellen. Außerdem ermöglicht ihm das System, weitere Stellen selbstständig zu besetzen. Ferner hat sich durch die Maßnahmen, die er im Rahmen der Zusammenarbeit angestoßen hat, das Betriebsklima messbar verbessert.

Play Video

Deine Vorteile als attraktivster Arbeitgeber deiner Region und Branche

Mit einem permanenten Ansprechpartner, der dich nicht nur einen kleinen Teil des Weges begleitet, sondern den ganzen Weg, bekommst du mit der UNEQ Consulting GmbH die Unterstützung, die du brauchst, um dich im Bereich Personal vom Wettbewerb abzuheben. Von innen nach außen veränderst du mit uns gemeinsam dein Unternehmen und wirst zum attraktivsten Arbeitgeber und damit zum Mitarbeitermagneten deiner Region und Branche.

Höhere Produktivität, mehr Umsatz & Gewinn

Studien zeigen, dass Unternehmen mit einem guten Betriebsklima produktiver und innovativer sind als Wettbewerber mit schlechterem Betriebsklima. Das resultiert in der Regel in mehr Umsatz und Gewinn.

Mitarbeiteridentifikation

Mitarbeiter von attraktiven Arbeitgebern identifizieren sich mehr mit ihrem Unternehmen und handeln mehr als wäre es die eigene Firma.

Besseres Betriebsklima

Attraktive Arbeitgeber haben zwangsläufig ein besseres Betriebsklima und profitieren von zahlreichen Wechselwirkungen.

Anerkennung als Chef

Mitarbeiter von attraktiven Arbeitgebern stehen mehr hinter ihren Chefs und sprechen bei Freunden und Bekannten positiv über das Unternehmen und die Führung.

Weniger Absagen von Bewerbern

Absage eines Kandidaten nach dem Vorstellungsgespräch? Das passiert attraktiven Arbeitgebern höchst selten. Im Gegenteil. Kandidaten wollen den Job noch mehr.

Alle ziehen an einem Strang

Attraktive Arbeitgeber haben eine Belegschaft, die gemeinsam an einem Strang zieht. Zickereien oder Kleinkriege werden hier deutlich reduziert.

Mitarbeitermagnet

Attraktive Arbeitgeber ziehen neue Mitarbeiter magisch an. Menschen wissen, wofür diese Arbeitgeber stehen und wollen dort arbeiten. Und nicht nur, um ihre Miete zu zahlen.

Am statt im Unternehmen arbeiten

Chefs haben wieder die Möglichkeit, am statt im Unternehmen zu arbeiten, weil ihre Mitarbeiter sich voll für das Unternehmen und den Chef reinhängen.

Als Chef auch mal spontan Urlaub machen können

Attraktive Arbeitgeber haben ein Teamklima und eine Arbeitsweise, die es Chefs erlaubt, auch mal zwei Wochen (spontan) in den Urlaub zu fahren, ohne ständig an die Firma zu denken und ohne Bauchschmerzen.

Vom Wettbewerb absetzen

Attraktive Arbeitgeber haben eine Arbeitgebermarke, die sich klar vom Wettbewerb abhebt. Diese Marke macht Arbeitgeber einzigartig und sorgt dafür, dass nicht das Gehalt für einen Kandidaten ausschlaggebend ist.

Aktive Weiterempfehlungen

Mitarbeiter von attraktiven Arbeitgebern empfehlen ihr Unternehmen aktiv weiter. Das ist besonders interessant, denn Fachkräfte einer Branche kennen andere Fachkräfte der Branche.

Werde Vorzeigeunternehmer

Geschäftsführer von attraktiven Arbeitgebern können das Unternehmerleben leben, wegen dem sie damals angefangen haben. Werde der Branchenprimus zu dem deine Wettbewerber aufschauen.

Deine Vorteile als attraktivster Arbeitgeber deiner Region und Branche

Mit einem permanenten Ansprechpartner, der dich nicht nur einen kleinen Teil des Weges begleitet, sondern den ganzen Weg, bekommst du mit der UNEQ Consulting GmbH die Unterstützung, die du brauchst, um dich im Bereich Personal vom Wettbewerb abzuheben. Von innen nach außen veränderst du mit uns gemeinsam dein Unternehmen und wirst zum attraktivsten Arbeitgeber und damit zum Mitarbeitermagneten deiner Region und Branche.

Höhere Produktivität, mehr Umsatz & Gewinn

Studien zeigen, dass Unternehmen mit einem guten Betriebsklima produktiver und innovativer sind als Wettbewerber mit schlechterem Betriebsklima. Das resultiert in der Regel in mehr Umsatz und Gewinn.

Mitarbeiteridentifikation

Mitarbeiter von attraktiven Arbeitgebern identifizieren sich mehr mit ihrem Unternehmen und handeln mehr als wäre es die eigene Firma.

Besseres Betriebsklima

Attraktive Arbeitgeber haben zwangsläufig ein besseres Betriebsklima und profitieren von zahlreichen Wechselwirkungen.

Anerkennung als Chef

Mitarbeiter von attraktiven Arbeitgebern stehen mehr hinter ihren Chefs und sprechen bei Freunden und Bekannten positiv über das Unternehmen und die Führung.

Weniger Absagen von Bewerbern

Absage eines Kandidaten nach dem Vorstellungsgespräch? Das passiert attraktiven Arbeitgebern höchst selten. Im Gegenteil. Kandidaten wollen den Job noch mehr.

Alle ziehen an einem Strang

Attraktive Arbeitgeber haben eine Belegschaft, die gemeinsam an einem Strang zieht. Zickereien oder Kleinkriege werden hier deutlich reduziert.

Mitarbeitermagnet

Attraktive Arbeitgeber ziehen neue Mitarbeiter magisch an. Menschen wissen, wofür diese Arbeitgeber stehen und wollen dort arbeiten. Und nicht nur, um ihre Miete zu zahlen.

Am statt im Unternehmen arbeiten

Chefs haben wieder die Möglichkeit, am statt im Unternehmen zu arbeiten, weil ihre Mitarbeiter sich voll für das Unternehmen und den Chef reinhängen.

Als Chef auch mal spontan Urlaub machen können

Attraktive Arbeitgeber haben ein Teamklima und eine Arbeitsweise, die es Chefs erlaubt, auch mal zwei Wochen (spontan) in den Urlaub zu fahren, ohne ständig an die Firma zu denken und ohne Bauchschmerzen.

Vom Wettbewerb absetzen

Attraktive Arbeitgeber haben eine Arbeitgebermarke, die sich klar vom Wettbewerb abhebt. Diese Marke macht Arbeitgeber einzigartig und sorgt dafür, dass nicht das Gehalt für einen Kandidaten ausschlaggebend ist.

Aktive Weiterempfehlungen

Mitarbeiter von attraktiven Arbeitgebern empfehlen ihr Unternehmen aktiv weiter. Das ist besonders interessant, denn Fachkräfte einer Branche kennen andere Fachkräfte der Branche.

Werde Vorzeigeunternehmer

Geschäftsführer von attraktiven Arbeitgebern können das Unternehmerleben leben, wegen dem sie damals angefangen haben. Werde der Branchenprimus zu dem deine Wettbewerber aufschauen.

WEITERE KUNDENSTIMMEN

Kunde und Geschäftsführer Restaurant Fischer GmbH
Das PME-Programm von UNEQ begeistert uns sehr, da der Schwerpunkt dieser Methodik darauf abzielt, aus jedem Unternehmen einen besseren Arbeitgeber zu machen. Und obwohl wir erst seit 2 Monaten dabei sind, haben die Übungen und Maßnahmen in diesem Programm vieles zum Positiven verändert. Wir können daher nur jedem Unternehmer raten, bei diesem Programm mitzumachen. Es lohnt sich für alle Beteiligten.
Martin Rieb
Geschäftsführer Restaurant Fischer GmbH
Kunde und HR-Verantwortliche
Anfangs skeptisch, ob das was bringen wird, aber bisher super Zusammenarbeit, fühlen uns verstanden und es ist nachhaltig; im Alltagsgeschäft kommt es mal vor, dass einige Aufgaben in den Hintergrund rücken; die UN Revolution ist aufmerksam und weist freundlich, aber bestimmt darauf hin, dass Aufgaben erledigt werden müssen, um unsere eigenen Ziele zu erreichen. Absolut empfehlenswert!
Funda Kece
HR-Verantwortliche
Kunde und Geschäftsführer der Schuppler Heizungsbau GmbH & Co. KG
Alle Erwartungen mehr als übertroffen worden. Es folgte eine intensive, aber erfolgreiche Zusammenarbeit mit grandiosen Ergebnissen, nicht nur in der Mitarbeitergewinnung, sondern auch in der Optimierung des Betriebsklimas.
Martin Schuppler
Schuppler Heizungsbau GmbH & Co. KG
Kunde und Geschäftsführer CFM Schiller GmbH
Hervorragendes Konzept und bemerkenswerte Betreuung bei der Umsetzung. Durch euch haben wir eine ganz neue Sichtweise auf unser Unternehmen gewonnen und eine völlig andere Herangehensweise beim Recruiting. Zusätzlich hilft uns die neue Methode bei der Mitarbeiterführung und -entwicklung.
Wolfgang Peters
Geschäftsführer CFM Schiller GmbH

UNSER Training

Mit unserem Training aufs nächste Level

Schonungslos ehrlich

Unternehmer brauchen niemanden, der sie bauchpinselt, denn als Chef hat man niemanden, der einem sagt, was zu tun ist. Mit UNEQ bekommst du ungeschöntes und konstruktives Feedback, das dich weiter bringt.

An die Hand genommen werden

Um Veränderungen in deinem Unternehmen zu erreichen, bringt es nichts, einen Coach zu engagieren, der deiner Truppe mal einheizt. Denn was passiert, wenn der Coach nicht da ist? Deshalb helfen wir dir dabei, wie du die richtigen Prozesse und Leadership-Praktiken anwendest, um deine Firma zu einem Mitarbeitermagneten zu machen.

WAS BEDEUTET EIGENTLICH UNEQ?

Wir sorgen dafür, dass
du zum unvergleichlichen
Arbeitgeber wirst.

UNEQ kommt aus dem Englischen und leitet sich aus dem Wort “unequaled” ab, was so viel bedeutet wie “unvergleichlich” oder “beispiellos”. Genau das ist unsere Mission. Dein Unternehmen beispiellos zu machen. Und zwar so, dass Mitarbeiter es lieben, zu dir zu kommen und vor allen Dingen, bei dir zu bleiben.